Dank des Erfolgs seiner Spielekonsole Wii hat Nintendo erstmals den ewigen Rivalen Sony überholt: An der Börse in Tokio erreichte die Nintendo-Aktie kurzzeitig ein Hoch von 46.350 Yen. Damit war die Firma auf dem Papier insgesamt 6566 Milliarden Yen (rund 41 Milliarden Euro) wert, Sony (München: 853687 - Nachrichten) hingegen nur 6543 Milliarden Yen (40,1 Milliarden Euro). Da die Nintendo-Aktie dann wieder nachließ, lag Sony zum Börsenschluss wieder leicht vorn.

Quelle: Yahoo 

Dein Kommentar: